Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Mit dem Schiff nach Lindau und Wasserburg am Bodensee

Wenn Sie um 6 Uhr morgens von Kanonenschüssen und Blaskapellen geweckt werden, befinden Sie sich wahrscheinlich in Lindau am Bodensee. Mit diesem Ritual leiten die Bewohner seit Ende des 30-Jährigen-Krieges ihr beliebtes Lindauer Kinderfest ein. Das bunte Treiben vor dem schönsten Blick auf die Alpen und ein paar weitere Ausflugstipps für den Bodensee möchte ich Ihnen unbedingt ans Herz legen.

Panoramablick auf die österreichischen und Schweizer Alpen

Ein Hauch mediterranes Flair weht über das Wasser des Bodensees und verleiht den Nachbarstädten Lindau und Wasserburg am Bodensee ihre unvergleichliche Urlaubsstimmung. Beschwingt wandern hier Anwohner und Besucher gemeinsam durch die Einkaufsstrassen, flanieren über die Promenaden und entspannen sich in der Therme Lindau.

Alle wissen genau, dass ein einziger Tag in Wasserburg und Lindau, zwischen Sehenswürdigkeiten, Kinderprogramm und Strandleben, die Schönheiten nur anreisst. Die meisten von ihnen werden wiederkommen und freuen sich schon auf jene Bodensee-Sehenswürdigkeiten, für die sich ein zweiter Tag lohnt. Wer möchte schon in einem so wundervollen Ambiente hetzen, anstatt sich entspannt an der reichhaltigen Architektur, bunten Kinderspielplätzen, gastronomischem Rahmenprogramm, Spa-Tagen in der Therme oder dem Wassersport im Strandbad zu erfreuen.

Lindau am Abend

Schöne Aussicht bei der Schifffahrt von Rorschach

Viele Besucher von Lindau und Wasserburg am Bodensee nutzen die Bodensee-Schifffahrt für ihren Besuch aus einem ganz bestimmten Grund. Von Rorschach über das Wasser kommend, beginnen Sie den Tag mit einem fantastischen Panoramablick über die Schweizer und österreichischen Alpen. Wenn Sie Ihrem Ziel näherkommen, sehen Sie in Lindau zwei Sehenswürdigkeiten, die nur vom Wasser aus im vollen Umfang zu würdigen sind: der Pulverturm mit der ehemaligen Luitpold-Kaserne im Westen der Inselstadt und die Hafeneinfahrt zwischen Bayerischem Löwen und Neuem Lindauer Leuchtturm.

Ihnen steht es jederzeit offen, später mit dem regelmässig verkehrenden Kursschiff nach Wasserburg am Bodensee zu fahren oder dafür auf den öffentlichen Nahverkehr umzusteigen. Für mich ist und bleibt die Bodensee-Schifffahrt jedoch ungeschlagen, mit plätschernden Wellen am Bug, ein erfrischender Fahrtwind um die Nase und der schier endlosen Weite des Sees.

Wasserburg am Bodensee

Sehenswürdigkeiten zwischen der Inselstadt und Wasserburg am Bodensee

In den Nachbargemeinden Wasserburg und Lindau gibt es für Sie auf einem Tagesausflug viel zu entdecken. Mein Tipp: Nehmen Sie sich vorab etwas Zeit und suchen Sie sich Ihre Favoriten heraus. Wiederkommen macht dann doppelt so viel Freude.

Sehr schöner Hafen mit einer tollen Pizzeria und Eisdiele. Man kann dort gemütlich verweilen und die Promenade mit ihren vielen Bänken läd zum träumen ein. Eine herrliche Aussicht auf die Bergkette. Motorboote können dort auch von Laien geliehen werden.

Stephanie Bangert-Barth
(Google Rezension - Wasserburg)

Historische Bauwerke schmücken ganz Lindau – das Alte Rathaus aus dem 15. Jahrhundert mit seiner beeindruckenden Fassadenmalerei, der mit bunt glasierten Ziegelhelmen verzierte Mangturm aus dem 13. Jahrhundert oder der Schrannenplatz, mit dem Narrenbrunnen, dem 35 Meter hohem Diebsturm und der Peterskirche als eine der ältesten Kirchen am Bodensee. Besuchen Sie auch das atemberaubende Orgelportal im Münster «Unserer Lieben Frau», die alte Peterskirche, die grosse Stephanskirche sowie in Wasserburg die St.-Georgskirche und das alte Schloss.

Nach Ihrer Tour durch die Geschichte finden Sie einen passenden Ausgleich am bezaubernden Malerwinkel der Wasserburger Bucht, der Lindauer Uferpromenade und dem Gartendenkmal im Lindenhofpark. Ist Shopping Ihr Weg zur Entspannung, dann brechen Sie am besten zur Maximilianstrasse auf, der Haupteinkaufsstrasse aus dem 16. Jahrhundert mit ihren Holzsäulen-Schnitzereien und verwinkelten Gassen.

Lindau Hafen am Abend

Kulinarik und Lindau by night

Nachdem Sie in Lindau die unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten erkundet haben, ist es Zeit, Ihrem Magen Aufmerksamkeit zu spenden. Geniessen Sie frisch geräucherte Rotaugen und Barsche vom Lindauer Wochenmarkt, nehmen Sie eine Brotzeit mit selbst erzeugtem Wein oder Most in einem Rädle ein oder lassen Sie den Tag an sich vorüberziehen, mit einem Buch und einem Kaffee im Buchcafé Augustin in der Fischergasse.

Kleiner Tipp zur Erfrischung: das Wasser im Trinkbrunnen an der Heidenmauer stammt frei von Chemie aus 60 Metern Tiefe und ist ideal, um eigene Trinkflaschen aufzufüllen. Vielleicht möchten Sie aber lieber ein kleines Picknick veranstalten, dann ist das «Picknick to go» für 2 – 4 Personen vom Weingut Haug genau das Richtige für Sie.

Abends starten die Spielbank und viele urige Bars ihr buntes Treiben. Extra dafür hat die Bodensee-Schifffahrt von Rorschach aus eine Lindau-by-Night-Fahrt in das Programm genommen, auf der Sie die beleuchtete Inselstadt von ihrer schönsten Seite kennenlernen. Im Zentrum der Insel freuen sich der berühmte Scotch Club, die Mojito-Bar, Mike’s Irish Pub und die Seaside Bar auf Ihren Besuch.

Freibad Aquamarin Wasserburg

Freizeit, Spass und Sport

Frisch gestärkt soll nach der geistigen Ertüchtigung nun der Spass im Vordergrund stehen. Was könnte es da besseres geben, als sich in die kühlen Fluten zu stürzen? An der freien Uferstelle Bürgerpark, am Parkstrandbad des Hotels Bad Schachen, im Lindenhofbad, dem Strandbad Eichwald oder im Freibad Aquamarin in Wasserburg am Bodensee – überall dürfen Sie nach Lust und Laune im Wasser toben.

Neben dem Aquamarin liegt auch die Surfschule und ein Open Air Kino; vorbeischauen lohnt sich immer. Zum Geniessen der frischen Luft und des tollen Alpen-Panoramas bietet sich auch ein Spaziergang an den Promenaden an oder auf dem Uferwanderweg Lindau, direkt neben dem Park-Camping. Bei der ganzen Auswahl freuen Sie sich, wenn Sie am Abend vom Schiff aus glücklich und erschöpft der Inselstadt zum Abschied winken.

Laden Sie sich die Tipps für die Restaurants, Museen und Sporteinrichtungen herunter

und geniessen Sie Ihren Ausflug anstatt nach Informationen vor Ort zu suchen

Tipps per PDF für Ihr Handy

Zum Abschluss habe ich Ihnen ein paar Tipps als PDF angehängt, damit Sie interessante Ausflugsmöglichkeiten zur Hand haben. Laden Sie es sich gleich auf Ihr Handy, dann sind Sie für Ihre Ihren Traumtag in Lindau mit guten Empfehlungen ausgestattet.

Viel Spass auf dem Wasser und an Land wünscht
Ihre Eva Müller

Ausfall Kurs Rorschach - Rheineck

 

Aufgrund des zu tiefen Wasserpegels im Bodensee ist der Alte Rhein für das Kursschiff nicht mehr befahrbar, alle Kurse zwischen Rorschach – Rheineck fallen ab 19.07.2022 bis auf Weiteres ersatzlos aus

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Pressemitteilung vom 18.07.2022