Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
GASTGEBERINNEN UND SCHIFFSFÜHRER

Unsere Kapitäne und Gastgeberinnen

Was wäre die Schweizerische Bodensee Schifffahrt ohne unsere zuverlässigen, wetterfesten und freundlichen Schiffskapitäne? Eine Schiffsmannschaft besteht im Normalfall aus Kassier, Maschinist und Kapitän. Wir bilden unsere nautischen Mitarbeitenden selbständig aus. Vom Matrose bis zum Kapitän durchläuft man während mehreren Jahren diverse Kurse und Prüfungen. Gerne stellen wir Ihnen ein paar unserer Führungskräfte vor.

Anja Jung

Warum ich Schiffsdame geworden bin:
Das wohl der Gäste ist mir sehr wichtig, ich möchte, dass der Ausflug auf unseren Schiffen ein unvergesslicher Tag für unsere Gäste wird.
Meine Lieblingsstrecke:
Wie bei vielen anderen Kollegen, auch für mich ist die Strecke von Rorschach nach Rheineck die schönste. Die ist so entschleunigend und naturnah und dennoch kann man dort viel entdecken.
Mein Lieblingsausflugsziel am Bodensee:
Meine Empfehlung ist Hagnau und Immenstaad. Es warten auf Sie gute Weine und die schöne Aussicht auf die schweizer Berge. Die direkte Schiffsverbindung mit unseren Schiffen macht den Ausflug sehr bequem.

Unsere Kapitäne
Thomas Friederich

Warum ich Kapitän geworden bin:
Schöner Abschluss der gesamten Ausbildung. Ich übernehme gerne Verantwortung und liebe es, die Gastgeberrolle auf dem Schiff auszuüben.
Mein Lieblingsschiff:
Mein Lieblingsschiff ist das MS Thurgau, aber die Abwechslung mit allen neun Schiffen fahren zu können ist auch sehr toll.
Mein Lieblingsausflugsziel am Bodensee:
Ganz klar de "Amazonas", äääh de Alte Rhy. Die Fahrgäste entschleunigen spürbar während der Fahrt auf dieser wunderschönen Strecke.

DSC_3869
Richard Gafner

Warum ich Kapitän geworden bin:
Weil ich sehr gerne auf dem Wasser bin und die Verantwortung für das Schiff und die Fahrgäste übernehme. Die SBS AG ermöglicht es mir diesen interessanten Beruf auszuüben.
Mein Lieblingsschiff:
Ich habe eigentlich kein Lieblingsschiff. Es macht mir auf allen Schiffen Spass zu fahren. Bevorzugen tue ich jedoch das MS St. Gallen, das MS Zürich, das MS Rhyspitz und die MF Euregia.
Mein Lieblingsausflugsziel am Bodensee:
Die beiden Städte: Meersburg und die Inselstadt Lindau.

DSC_5038
Richard Bodenmann

Warum ich Kapitän geworden bin:
Ich bin sehr gerne auf dem Wasser. Ständig unterwegs zu sein bei jedem Wetter, zu jeder Tageszeit und dabei die Kontrolle über das Schiff zu haben ist eine schöne Herausforderung.

Mein Lieblingsschiff:
Alle Schiffe sind unterschiedlich und besitzen ihre Eigenarten. Dadurch kann ich mich nicht auf ein Lieblingsschiff festlegen.

Mein Lieblingsausflugsziel am Bodensee:
Von den Orten die ich schon am See besucht habe, gefällt mir Hagnau am besten. Das Fischer- und Winzerdorf ist sehr gemütlich und hat etwas entspanntes. Die schöne Sicht aufs Schweizer Ufer tut sein übriges.

www.carlolavatori.com
Dominik Wattinger

Warum ich Kapitän geworden bin:
Die einzigartigen Sonnenaufgänge und die unberechenbaren Verhältnisse des Wassers sind nur zwei der Dinge, die ich erleben darf. Kein Tag auf dem See ist wie der andere – die Natur zeigt manchmal erbarmungslos, wie kraftvoll sie ist. Doch dann zeigt sie sich wieder von ihrer wunderschönen Seite.
Mein Lieblingsschiff:
Mit dem MS Rhyspitz bin ich am liebsten unterwegs. Die Motorisierung und Wendigkeit ermöglichen ein spezielles Fahrgefühl. Aufgrund der geringen Grösse des Schiffes bin ich auch als Kapitän näher beim Wasser. Und was mir besonders Freude bereitet: Ich bin in vermehrten Kontakt mit den Fahrgästen.
Mein Lieblingsausflugsziel am Bodensee:
Hagnau – mein absoluter Favorit. Die schöne Uferpromenade, welche zum Verweilen, Flanieren und Geniessen einlädt, begeistert mich immer wieder. Ebenso bin ich stets sehr erfreut, die netten Menschen auf der deutschen Seite des Sees zu treffen.

Schützengartens Burgerschiff am 6. Juni 2024

Gerne begrüssen wir Sie am Donnerstag, 6. Juni 2024 auf dem Schützengarten Burgerschiff. Geniessen Sie einen entspannten Abend unter Freunden und lassen Sie sich beim Burgerbuffet à discrétion kulinarisch verwöhnen.