Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Sonnenverwöhnte Weine und frische Seeluft im Schatten von Schloss Meersburg

Das Leben kann so schön sein. Wenn Sie bei strahlender Sonne ein kühlendes Lüftchen über den See erreicht; wenn Ihr Glas mit einem edlen Tropfen aus dem Staatsweingut Meersburg gefüllt ist; wenn Ihren Blick entspannt zwischen Alpen-Panorama und der imposanten Altstadt Meersburg wandert – dann befinden Sie sich in der «schönsten Kleinstadt am Bodensee». Kommen Sie mit und lassen Sie sich vom Charme des Bodensee-Idylls verzaubern.

Zwischen Weingut und barocker Architektur

Vom Norden bis in den Süden und verteilt auf drei Länder lädt der Bodensee mit seinen Sehenswürdigkeiten zum Verweilen ein. Oft spricht jedoch ein ganz bestimmter Ausflugstipp mein Herz an und bleibt mir lange in Erinnerung. Am gegenüberliegenden Ufer von Konstanz finde ich solch ein Juwel für einen Tagesausflug.

Bereits von der Fähre aus begrüssen mich grüne Weinhänge, direkt neben der Burg Meersburg und dem Neuen Schloss Meersburg. Sie machen mir unmissverständlich klar, dass die Bewohner stolz auf ihre Edelreben sind und in den Jahrhunderten ein kulinarisches Gespür für Genuss entwickelt haben. Die Vorfreude auf den Besuch in Meersburg muss dauert an, so lange wie das Schiff zum Anlegen braucht.

Meersburg - Gasse in der Altstadt

Die schönste Kleinstadt am Bodensee

Den inoffiziellen Titel als «schönste Kleinstadt am Bodensee» hat sich Meersburg wahrlich verdient. Hier dürfen sich Kinder im Rittershop der alten Burg Meersburg wie mittelalterliche Edelleute fühlen. Architekturliebhaber schauen begeistert auf den Kontrast zwischen Burg Meersburg, dem Neuen Schloss Meersburg und den wundervoll erhaltenen Bauten in der Altstadt von Meersburg.

Zur Mittagspause offenbart sich von der Gutsschänke am Staatsweingut Meersburg das weite Seepanorama, mit den Schweizer Alpen im Hintergrund. Und wem das alles zu trocken ist, der erfrischt sich im kühlen Nass vom Freibad Meersburg oder entspannt in der Saunawelt der Therme Meersburg, direkt am See mit drei Pfahlbausaunen nach historischem Vorbild.

Meersburg Burg Bodenseesicht

Spiel, Spass und Spannung für Kinder

Meersburg bietet dem Nachwuchs jede Menge Spass und Unterhaltung. Nachdem Ihre Kinder am Schloss Meersburg das Mittelalter hautnah erleben durften, ist es Zeit für Spiel und Sport. Vielleicht möchte Ihre Familie die 18 Löcher der Minigolfbahn an der Seepromenade testen. Vielleicht wollen sie sich auch auf dem Wasserspielplatz oder im Strandbad der Therme Meersburg austoben. Oder möchten Ihre Jüngsten eventuell ihr Können auf der nahegelegenen Skaterbahn in der Töbelestrasse unter Beweis stellen? In Meersburg findet jeder Spass und Unterhaltung.

Schön gestalteter Spielplatz mit Wasserbereich. Man hat einen tollen Blick auf den Bodensee und unser Sohn hat den kleinen Strand zum Steine-ins-Wasser-werfen genutzt. Beim Kiosk vom Minigolf nebenan bekommt man Getränke oder Eis.

Julia
(Google Rezension)

Interessantes gibt es auch im Zeppelin-Museum zu entdecken. Unweit des alten Mühlrads zeigen selbstgebaute Modelle und Originalexponate der kaiserlichen Marine, wie die Luftfahrttechnik ihren Anfang nahm. Spannend ist es auch, den Winzern während eines Spaziergangs in den Weinbergen zuzusehen.

Meersburg Weinfest Bodensee

Auch Zunge und Magen wollen verwöhnt sein

Probieren Sie bei Ihrem Besuch in Meersburg auf jeden Fall einige der vielen regionalen Spezialitäten. Ein Viertele Wein und ein original badischer Flammkuchen, mit herzhaftem Speck und frischen Zwiebeln, geben Kraft und schmecken einfach köstlich.

Unweit vom Schloss Meersburg bietet der Winzerverein Meersburg Sonnenuntergangsweinproben und «flüssige» Kellerführungen an. Schauen Sie vorbei oder kehren Sie im «Zum Bären» ein, der ältesten Kneipe der Stadt aus dem 13. Jahrhundert. Sie ist heute Trinkstube, Restaurant und Hotel in einem.

Kaffee und Kuchen geniessen Sie dann entweder in den barocken Saal des Cafés in der Burg Meersburg oder auf den Terrassen des Cafés im Schloss Meersburg. Während in der Burg schon Fürstbischöfe gespeist haben, bietet das Schloss den wohl «schönsten Balkon zum Bodensee».

Empfehlenswert ist auch das Bordfrühstück auf dem Schiff der SBS auf der Überfahrt sowie die leckeren Haupt- und Kindergerichte, mit denen Sie die Besatzung an Bord verwöhnt.

Schiff ahoi!

Natürlich sind, die köstliche Zanderknusperli oder das Kapitänsfrühstück nicht die einzigen Gründe für eine Schiffsüberfahrt. Eine Schifffahrt mit der SBS zählt aber zu den schönsten Bodensee-Sehenswürdigkeiten, die zu einem vollständigen Bild einfach dazugehören. Einst wählten die Bewohner der Meersburg diesen Standort aus, weil sie vom Bodensee und seinen Schätzen profitierten.

Von den Schiffen aus erfassen Sie das Stadtbild in seiner gesamten Schönheit, mit dem Staatsweingut Meersburg, dem Tor zur malerischen Altstadt, der Burg Meersburg und natürlich dem Schloss Meersburg – ein Fotomotiv, das Sie so nur vom Wasser aus sehen.

Meersburg Schloss mit Yachthafen

Filmkulisse, Dichter-Heimat und Handwerkskunst

Über die Jahrhunderte haben Burg und Schloss Meersburg viele Künstler in ihren Bann gezogen. Die Berühmteste unter ihnen war sicherlich Annette von Droste-Hülshoff, die zu den bedeutendsten deutschsprachigen Dichterinnen des 19. Jahrhundert zählt. Sie verbrachte ihre letzten Lebensjahre auf der schönen Burg Meersburg.

In der Vergangenheit haben auch Filmemacher ihre Liebe für die Stadt Meersburg ausgelebt. 36 Spielfilme und über 100 Dokumentarfilme nutzten die eindrucksvolle Stadt am Bodensee als Kulisse für ihre Kunst. Heinz Rühmann, Johannes Heesters, Heinz Ehrhardt und Hans-Joachim Kulenkampff zeigten hier ihr Können, genauso wie Musik-Legenden Heintje und Roy Black.

Eine Besonderheit der Meersburger Handwerkskunst finden Sie an der See-abgewandten Seite der Stadt. Seit 1477 hängt am Obertor eine der ältesten Turmuhren der Region. Selbst das fortschrittliche Venedig weihte ihre erste Turmuhr erst 22 Jahre später ein. Es lohnt sich also, beim Besuch der Altstadt von Meersburg einen Blick auf dieses frühe Zeichen badischer Handwerkskunst zu werfen.

Meersburg Promenade mit Sitzbank

Ausflugstipps für jedes Alter

Sämtliche Ausflugstipps für jede Jahreszeit, jedes Alter und jeden Geschmack aufzulisten, dazu reicht der Platz hier nicht auf. Ich könnte Ihnen von den faszinierenden Winzerfesten Anfang Juli erzählen, Ihnen von den Pfahlbausaunen nach historischem Vorbild vorschwärmen oder Ihnen die Magische Säule des Bildhauers Peter Lenk am Hafen anpreisen. Doch dann würde ich Ihnen andere Attraktionen vorenthalten, wie das alte Mühlrad, die Stadtführungen für Kinder oder das rote Gredhaus aus dem 15. Jahrhundert.

Laden Sie sich die Tipps für die Restaurants, Museen und Sporteinrichtungen herunter

und geniessen Sie Ihren Ausflug anstatt nach Informationen vor Ort zu suchen

Unvergessliche Momente

Kommen Sie am besten selbst nach Meersburg und verbringen Sie ein wenig Zeit in dieser wundervollen Stadt am Bodensee. Ein paar interessante Ausflugstipps für Ihren Besuch in der Stadt habe ich Ihnen noch als PDF zusammengestellt. Laden Sie sie sich doch gleich herunter, dann sind Sie perfekt gerüstet für Ihren Besuch in Meersburg.

Viel Freude in diesem Kleinod einer Stadt wünscht
Ihre Eva Müller

Ausfall Kurs Rorschach - Rheineck

 

Aufgrund des zu tiefen Wasserpegels im Bodensee ist der Alte Rhein für das Kursschiff nicht mehr befahrbar, alle Kurse zwischen Rorschach – Rheineck fallen ab 19.07.2022 bis auf Weiteres ersatzlos aus

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Pressemitteilung vom 18.07.2022